Presseclub Forum10.06.2013–11.06.2013

Mythen, Bilder, Fakten. Auf der Suche nach der deutschen Vergangenheit von Dr. Peter März

Geschichte ist zumeist nicht eindeutig. Sich mit der Vielfalt unserer Vergangenheit(en) auseinanderzusetzen verlangt vor allem, dass wir uns auf die Pluralität unterschiedlicher Vorgänge und Deutungen einlassen. Die Deutung von Geschichte ist ein „Kampf“ von erheblicher kultureller wie politischer Bedeutung. Sein Ausgang entscheidet maßgeblich über die Koordinaten der politischen Orientierung.
Auf dem Podium: Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle, Finanzminister A.D. Dr. Theo Waigel, Prof. Dr. Michael Stürmer, Chefkorrespondent der WELT und der Autor Dr. Peter März, Direktor der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit begeben sich von unterschiedlichen Standorten auf die Suche nach der deutschen Vergangenheit.

Das Buch erscheint am 8. Juni 2010 im Olzog Verlag.

Zurück