Presseclub Forum10.06.2013–11.06.2013

Mein Leben für eine pädagogische Schule – BLLV- Ehrenpräsident Ebert stellt sein neues Buch vor

Dr. h. c. Wilhelm Ebert, Ehrenpräsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), stellt sein Buch „Mein Leben für eine pädagogische Schule - Erinnerungen im Spannungsfeld von Wissenschaft, Weltanschauung und Politik“ vor. Ebert stand von 1955 bis 1962 und von 1967 bis 1984 an der Spitze des BLLV. Seit 1984 ist er Ehrenpräsident des BLLV.
Der Autor, er feiert in wenigen Monaten seinen 87. Geburtstag, gilt als zentrale Persönlichkeit, die in der weltweiten Lehrerbewegung eine große Rolle gespielt hat. Ob als Junglehrervertreter, BLLV-Präsident oder Weltlehrerpräsident - immer überzeugte er als kreativer Gestalter, mutiger Macher und professioneller Verbandspolitiker, der für eine demokratische Schule, für Bildung als Bürgerrecht und Chancengleichheit für alle eintrat.
Erst im November 2008 wurde er in München mit dem Waldemar- von- Knoeringen- Preis ausgezeichnet.

Zurück