PresseCub-Forum10.06.2013–11.06.2013

Die Münchner und ihre jüdischen Mitbürger 1900 – 1950 im Urteil der NS-Opfer und –Gegner.

Die zahlreichen – teils bisher unbekannten – Dokumente, die der Autor Prof. Dr. Konrad Löw für sein neues Buch gesammelt und ausgewertet hat, veranschaulichen eindrucksvoll die vielfältigen Facetten des Beziehungsgeflechts zwischen jüdischen und „arischen“ Münchnern. In diesen Zeitzeugnissen geben die Münchner in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts und ganz besonders in der finsteren Zeit der Naziherrschaft ein weit besseres Bild ab, als die heutige Publizistik häufig glaubhaft machen will.

 Das Buch erscheint am 9. Juli 2008 im Olzog Verlag.

Zurück