Presseclub Forum10.06.2013–11.06.2013

Peter H. Grassmann: "Plateu 3: Zukunft vererben"

Werteregulierte Marktwirtschaft und Bürgerdemokratie  

Die Zukunft unserer Gesellschaft steht auf dem Spiel!

Wir laden ein zur ersten Vorstellung obiger Neuerscheinung durch den Autor.

Für den Industriemanager Peter Grassmann steht die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft auf dem Spiel. Uns fehlen effektive Strukturen für nachhaltiges Wirtschaften. Beim Umgang mit dem Klima wird unser Versagen besonders offenbar, denn trotz internationaler Vereinbarungen steigt der Ausstoß von Kohlendioxid weiter an. Peter Grassmanns Gegenentwurf ist das Plateau 3 – eine Gesellschaft, die ihre ethischen und ökologischen Defizite im Griff hat. Der Dialog zwischen Gesellschaft, Politik und Wirtschaft macht auf dem Plateau 3 nachhaltiges Handeln zur Pflicht. 
Peter Grassmann greift auf seinen Erfahrungsschatz aus der Führung großer Unternehmen wie Carl Zeiss zurück. Leidenschaftlich plädiert er dafür, den demokratischen Gedanken zu festigen und sich endlich der Verantwortung gegenüber den kommenden Generationen zu stellen.
Am 18. November wird der mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnete UN-Klimarat IPCC seinen nächsten Bericht veröffentlichen. Er benennt erneut unsere Zivilisation als die Ursache der Klimaveränderungen. Damit wird ihre Bekämpfung zur moralischen Herausforderung unserer Zeit. Plateau3 gibt die Antwort, eine Antwort für uns als Gesellschaft, nicht nur für einige Gesetze. 

Wir freuen uns auf ihren Besuch und auf anregende Diskussionen.

Im Anschluss möchten wir Sie zu einem kleinen Imbiss einladen.

DIE UMWELT-AKADEMIE e.V.
München Gollierstrasse 39
Telefon: 089-360 386 85
Fax +49(0)89-307 616 63
info@die-umwelt-akademie.de

Zurück