Presseclub Forum10.06.2013–11.06.2013

DIE LINKE – eine gescheiterte Partei?

Ideologische Grabenkämpfe, Affären und Intrigen haben DIE LINKE an den Rand des Scheiterns gebracht. Vorbei sind die Zeiten spektakulärer Wahlerfolge unter Oskar Lafontaine. Das einst gefeierte Projekt schlittert von Niederlage zu Niederlage. Westdeutsche Fundamentalisten und ostdeutsche „Reformer“ – was sich vor fünf Jahren zusammentat, ist noch immer nicht zusammengewachsen. Zeit also für einen profunden Blick in das Innenleben einer augenscheinlich zerrissenen Partei und deren Perspektiven in der deutschen Parteienlandschaft.
Es diskutieren: Die Autoren Prof. Dr. Eckhard Jesse, Politikwissenschaftler an der TU Chemnitz, und Dr. Jürgen P. Lang, Redakteur beim Bayerischen Fernsehen, mit Dr. André Brie, langjähriger Spitzenpolitiker der PDS, dann der LINKEN. Die Veranstaltung wird moderiert von Klaus Hengster, Geschäftsführer des OLZOG Verlags. Das Buch erscheint am 24. Oktober im OLZOG Verlag.

Anmeldung: patricia.fritsch-lange@olzog.de

Zurück