Pressekonferenz17.08.2016 12:00

Geschwindigkeiten von Kraftfahrern in München - Pressekonferenz der Unfallforschung der Versicherer (UDV)

Über das Geschwindigkeitsniveau auf Münchens Straßen wird gerne und oft gestritten. Gibt es nur Raser oder zu viele Schleicher? Wo wird zu schnell gefahren und wo halten sich die Autofahrer an die vorgegebenen Limits? Diesen und anderen Fragen ist die Unfallforschung der Versicherer (UDV) nachgegangen und hat umfangreiche Geschwindigkeitsmessungen im gesamten Stadtgebiet durchgeführt und ausgewertet. Die Messungen sind Teil eines langjährigen Projektes, mit dem die UDV die gefahrenen Geschwindigkeiten in den größten deutschen Städten ermittelt und vergleicht. Nach Berlin und Köln (Ergebnisse unter http://udv.de/de/strasse/stadtstrassen/geschwindigkeiten-innerortsstrassen) ist München die dritte Stadt dieses Projektes.

Als Gesprächspartner steht Ihnen der Leiter der Unfallforschung der Versicherer, Siegfried Brockmann, zur Verfügung.

Kontakt: Yvonne Unger, Unfallforschung der Versicherer, Tel.: +49 / 30 / 20 20 - 5882, E-Mail: 礮畮来牀杤瘮摥

Zurück