Vor Ort-Termin -

„Knocked out in der ersten Runde? Der Kampf um unsere (journalistischen) Daten" - Der PresseClub auf den Medientagen vom 24.-26.10.2017

Medientage München 2016. Foto: Johann Schwepfinger.

Schlagabtausch der Argumente im Boxring: Mit einem völlig neuen Veranstaltungskonzpt lockt der MedienCampus Bayern vom 24. bis 26. Oktober Schüler, Studenten und Absolventen aus ganz Bayern mit dem Motto "Box Dich in die Medien! - Let's get ready to rumble!" auf die Medientage München. Das Programm am Rande der wichtigsten Medienmesse in Deutschland verspricht "spannende Fights, Talks und Panels zur Medienzukunft auf der Boxring- Bühne, viele interessante Workshops und eine große interaktive Aktionsarea".

Als Mitglied des MedienCampus getaltet der PresseClub München auf einem gemeinsamen Messestand mit der Nachwuchsorganisation des Clubs, dem NJB e.V., das neue interaktive Messekonzept mit: Interessierte Schüer, Studenten und angehende KollegInnen sollen für das Thema Datensicherheit sensibilisiert werden. So wird es am 25. Oktober in Kooperation mit unserem Firmenmitglied ComCode GmbH mehrere Workshops rund um das Thema geben:

Workshopmodul I:

Informations- und Quellenschutz, Geheimhaltung bis zur Veröffentlichung? Gibt es das noch?

Die Gefahren der Cyberspionage nehmen deutlich zu und haben auch Auswirkungen auf den journalistischen Alltag. Von der Informationsgewinnung, bis hin zur Informationsbeschaffung und dem damit verbundenen Quellenschutz ist das Thema höchst relevant bei Recherchen jeglicher Art. Die erlangten Informationen müssen schließlich bis zur Veröffentlichung und eventuell auch darüber hinaus geheim gehalten und vor unbefugtem Zugriff geschützt werden.

Wir zeigen in diesem Workshop, welche Gefahren sich konkret ergeben können und zeigen mögliche Lösungswege auf.

Workshopmodul 2:

Tools und Tipps zur Absicherung und Recherche im journalistischen Alltag

Journalismus und insbesondere investigativer Journalismus sind abhängig von vielen Faktoren und können durch die Anwendung moderner Werkzeuge unterstützt werden. Von Social Engineering bis hin zur Opensource-Recherche mittels frei verfügbarer Quellen ist das Ergebnis oft abhängig von der Verfügbarkeit und der Auswertung relevanter Informationen.

Wir zeigen in diesem Workshop die neusten Trends und Entwicklungen. Wir geben praktische Hinweise zur Informationserlangung und der Absicherung der Datenhaltung. 

Referenten:

Achim Scherf und Mike Meder, Cybersecurity Consultants, ComCode GmbH

Die Nachwuchsjournalisten in Bayern (NJB e.V.) bieten am Messestand zusätzlich einen Blogging-Workshop für junge KollegInnen rund um das Thema "Medien und Vertrauen" an.

Achtung Ort: MedienCampus-Areal der Medientage München 2017 im ICM – Internationales Congress Center München, Am Messesee 6, 81829 München

Zurück