Pressegespräch02.05.2018 11:00

Wäre die Bayern-SPD bereit zu einer Koalition mit der CSU? PresseClub-Gespräch mit der SPD-Landesvorsitzenden Natascha Kohnen

Bei der SPD sind jetzt in Bayern und in Berlin die Frauen an der Macht. Und beide haben die gleiche Aufgabe: Natascha Konen will die Bayern-SPD erneuern, Andrea Nahles soll gleich die gesamte SPD zu neuen Ufern führen. Doch während die Genossen im Bund mitregieren und nicht wenige von einer Erneuerung jenseits der Regierungsverantwortung träumen, leiden die Parteifreunde in Bayern seit Jahrzehnten auf den Oppositionsbänken und sind bei den jüngsten Umfragen auf Augenhöhe mit AfD und Grünen abgerutscht. Mit welchem Konzept will Natascha Kohnen dem neuen CSU-Ministerpräsidenten Paroli bieten und bei der Landtagswahl am 14. Oktober punkten? Was kann sie gegen das 100-Punkte-Programm von Markus Söder setzen? Wie motiviert geht die Bayern-SPD in den Wahlkampf? Und wäre die Partei auch im Freistaat bereit, nach Berliner Vorbild eine Koalition mit der CSU einzugehen? Wichtige Themen für den ersten Besuch der bayerischen SPD-Chefin im PresseClub. Die Diskussion moderiert PresseClub-Vorsitzender Peter Schmalz.

 

Zurück