Pressekonferenz28.09.2018

Podiumsdiskussion "Bezahlbar Wohnen – auch in Zukunft!" mit Bauministerin Ilse Aigner

Die Wohnungspolitik spielt im Wahlkampf zur bayerischen Landtagswahl 2018 für alle Parteien eine große Rolle. Auch für die Bürgerinnen und Bürger des Freistaats nimmt die Bedeutung des Themas zu. Beim aktuellen Bayerntrend des BR-Magazins Kontrovers rückte das Thema Wohnen und Mieten auf Platz zwei der wichtigsten Probleme und erhielt den stärksten Zuwachs. Der Verband bayerischer Wohnungsunternehmen (VdW Bayern) veranstaltet im Endspurt des Wahlkampfs einen „WohWi-Talk“. Bei der Podiumsdiskussion heißt das Thema „Bezahlbar Wohnen – auch in Zukunft“, das mit Bauministerin Ilse Aigner, der SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen, dem stellv. Fraktionsvorsitzenden von Bündnis 90 / Die Grünen Jürgen Mistol und Thorsten Glauber, Freie Wähler, dem Sprecher für Bau-, Energie-, Verkehr und Wirtschaftspolitik beleuchtet wird. Für die bayerische Wohnungswirtschaft spricht Verbandsdirektor Hans Maier. Die Diskussion moderiert SZ-Redakteur Andreas Remien.

Info und Anmeldung: Anmeldung über die Website des VdW Bayern (www.vdwbayern.de/veranstaltungen) oder per E-Mail (veranstaltungen@vdwbayern.de).

Zurück