Pressegespräch26.04.2017 11:00

Bleibt Fußball die schönste Nebensache der Welt? Hintergrundgespräch mit DFB-Präsident Reinhard Grindel

Mit DFB-Präsident Reinhard Grindel führt ein ehemaliger Journalist und Ex-Bundestagsabgeordneter den Deutschen Fußballbund. Er ist damit höchster Repräsentant der beliebtesten Sportart in Deutschland. Doch neben der Freude, die er mit Millionen Fußball-Fans teilt, hat Präsident Grindel ein Bündel geerbter und neuer Probleme zu bewältigen: Sorgten in den vergangenen Monaten noch Merkwürdigkeiten bei der Finanzierung der Fußball-WM 2006, dem fröhlichen „Sommermärchen“, für Schlagzeilen, erschüttert inzwischen der Bombenanschlag auf den BVB-Mannschaftsbus die Sportwelt. Und wie kann die Gewalt von Hooligans in und vor den Stadien eingedämmt werden? Wann endlich wird modernste Technik Fehlentscheidungen der Schiedsrichter verhindern oder korrigieren? Und mit welchen Gefühlen sieht Deutschlands höchster Fußball-Boss der WM in Russland 2018 entgegen? Darüber diskutiert der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes erstmals im Münchner PresseClub. Das Gespräch moderiert PresseClub-Chef Peter Schmalz.

Zurück