Pressegespräch15.12.2017 11:00

Brachte das Reformationsjahr die Kirchen näher zusammen? Pressegespräch mit Kardinal Reinhard Marx

Das Reformationsjahr, in dem an Luthers Thesenanschlag vor 500 Jahren erinnert wurde, geht seinem Ende entgegen. In den vergangenen Monaten standen der Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, der Münchner Kardinal Reinhard Marx, und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, der bayerisches Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, immer wieder bei Gottesdiensten gemeinsam am Alter. Es war unübersehbar: Die beiden Kirchenführer verstehen sich sehr gut. Aber haben sich in diesem Erinnerungsjahr auch die beiden Kirchen wieder angenähert? Hat die Ökumene 2017 einen Schub bekommen? Darüber und über andere aktuelle Themen, wie den Klimawandel und der Erwartungen an die künftige Bundesregierung, diskutieren wir mit Kardinal Marx nur wenige Tage vor Weihnachten. Das Gespräch moderiert Presseclub Vorsitzender Peter Schmalz.

Zurück