Pressekonferenz09.02.2022 10:00

Bundesverband mittelständische Wirtschaft e. V. in Bayern: Verödet die Münchener Innenstadt?

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft e. V. in Bayern (BVMW) nimmt sich in dieser Pressekonferenz dem Thema „Verödet die Münchener Innenstadt?“ an. Die Auflösungen von Traditionsgeschäften wie Kaut-Bullinger am Marienplatz und Obletter am Stachus sind ein deutliches Signal, dass in München dringender Handlungsbedarf für die wirtschaftliche Stärkung der Innenstadt besteht. Vor allem durch die Corona-Pandemie hat sich die Situation zusätzlich verschärft und zahlreiche Unternehmer*innen befinden sich in einer existenzbedrohenden Krise.

Die Teilnehmer*innen der Pressekonferenz sind:

  • Katrin Habenschaden (Zweite Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München)
  • Michaela Pichlbauer (Vorständin der Rid Stiftung)
  • Wolfgang Fischer (Geschäftsführer CityPartner München)
  • Oliver Fleidl (Geschäftsführer Tanzschule am Deutschen Theater).

Die Veranstaltung wird aus dem PresseClub München live auf YouTube gestreamt. Den Link dafür erhalten Sie nach der Registrierung über den untenstehenden Link.

Veranstalter und Moderation: BVMW Bayern – Achim von Michel, BVMW Landesbeauftragter Politik

Info und Anmeldung: BVMW Bayern, Telefon 089 2878878-40, Anmeldung unter https://www.bvmw.de/event/16330/bvmw-pressekonferenz-veroedet-die-muenchener-innenstadt/ oder per E-Mail an: 扡祥牮䁢癭眮摥

Corona-Richtlinien: Für diese Veranstaltung gilt die 2-G-Plus-Regel sowie FFP2-Maskenpflicht. Für Desinfektion und maximal mögliche Belüftung ist gesorgt. Änderungen vorbehalten: Es gelten die tagesaktuellen Corona-Regeln.

Technischer Hinweis: Aus Kapazitätsgründen bitten wir alle vor Ort teilnehmenden Berichterstatter auf einen Onlinezugang während der Veranstaltung zu verzichten. Bitte keine Nutzung insbesondere von Soliton, LiveU, Webstreamingdiensten, facebook-Livemodus, Telecasting- und Simulcast-Systemen oder iCloud etc.

Zurück