Pressegespräch19.09.2017 11:00

Droht München der Schul-Notstand? Pressegespräch mit Stadtschulrätin Beatrix Zurek

München ist attraktiv und wächst - bis 2030 um die Einwohnerzahl von Augsburg. Und München wird immer jünger - Jahr für Jahr liegt der Geburtenüberschuss bei 5.000 Kindern. Das heißt: Die Landeshauptstadt braucht nicht nur mehr Wohnungen und ein besseres Verkehrskonzept, auch mehr Kitas und Schulen sind dringend notwendig. Jedes Jahr kommen bis zu 3.000 neue Schüler hinzu. Stadtschulrätin Beatrix Zurek kann die Herausforderung bereits in Zahlen fassen: Bis 2035 braucht München zusätzlich fast 11.000 Plätze in Krippen und Kindergärten sowie rund 33.000 Schulplätze. Im PresseClub erläutert die SPD-Stadtpolitikerin erstmals, wie sie diese gigantische Aufgabe bewältigen will. Das Pressegespräch moderieren PresseClub-Vorsitzender Peter Schmalz und PresseClub-Vorstand Taha Karem.

Zurück