Pressegespräch06.05.2020 12:30

Erstmals im Livestream: PresseClub-Gespräch mit dem bayerischen Innenminister Joachim Herrmann

Noch ist der PresseClub geschlossen und bleibt dies bedauerlicherweise auch für die nächste Zeit. Doch dank moderner Technik können wir schon an diesem Mittwoch unseren ersten Gast in Corona-Zeiten empfangen: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann kommt in den Club und wird mit uns per Livestream über eine Fülle von Themen diskutieren. Mit seinem Ressort ist der CSU-Politiker Sicherheit- und Verfassungsminister, zugleich aber auch für den Sport zuständig, der an diesem Mittwoch im Mittelpunkt stehen wird: In Berlin berät fast zur selben Zeit die Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten über einen möglichen Neustart der Fußball-Bundeliga. Wie aber sieht es mit dem Breitensport aus? Darf man zum Beispiel bald wieder Tennis spielen, bei dem Abstandhalten kein Problem wäre? Hat Joachim Herrmann als Verfassungsminister Bedenken wegen der gravierenden Eingriffe in die Grundrechte? Und wie ist die Corona-Bilanz des Sicherheitsministers? Weniger Unfälle und Einbrüche, aber mehr häusliche Gewalt? Mehr Sicherheit durch Grenzkontrollen? Und kann Bayerns Polizei ohne Fußballspiele und Großveranstaltungen endlich Überstunden abbauen? Ein weiteres Thema werden die neuen Verkehrsregeln mit mehr Rechten für Radfahrer und empfindlich höheren Strafen vor allem für Autofahrer sein. Das Gespräch moderieren Dr. Uwe Brückner und Peter Schmalz.

An der Diskussion können Mitglieder des PresseClub teilnehmen über die Plattform „YouTube“ unter dem Link: https://www.youtube.com/channel/UC4FAgyjnUzZWeKCm-2C2TYQ

Fragen an den Minister bitte bis Dienstag, 5. Mai 2020, 15:00 Uhr, per E-Mail (info@presseclub-muenchen.de) an die Geschäftsstelle schicken, sie werden, soweit zeitlich möglich, vom Minister beantwortet.

Zurück