Pressegespräch29.07.2020 11:00

Kommt ein großes Wirtshaussterben, was wird aus den Hotels? Gastro-Präsidentin Angela Inselkammer und Pschorr-Wirt Jürgen Lochbihler über Krisenmanagement in der Corona-Zeit

Sie hat den begehrten bayerischen Verdienstorden und ist eine leidenschaftliche Gastgeberin: Als Präsidentin des Hotel- und Gaststättenverbandes ist Angela Inselkammer bestens vernetzt, sie kennt die Nöte der Branche in der Corona-Krise. Welche Lösungen hat sie, damit nicht viele Hotels und Gastwirtschaften zusperren müssen? Was erwartet sie von der Politik, welche Maßnahmen findet sie überflüssig und welche nötiger denn je? Wird es ein Wirtshaussterben geben, weil sich viele Betriebe nicht mehr halten können? Und was bedeutet das für ein Land wie Bayern mit seinen vielen Genussregionen? Dazu nimmt die Gastro-Präsidentiin Stellung, auf dem Podium sitzt auch der erfahrene Gastronom Jürgen Lochbihler, Wirt des Pschorr am Viktualienmarkt, er steht für die bayerische Wirthauskultur. Moderation:  Manfred Otzelberger, Vorstandsmitglied im PresseClub.

Info und Anmeldung: Zu dem Pressegespräch können maximal 26 Kolleginnen und Kollegen vor Ort im PresseClub teilnehmen. Wir bitten alle Interessierten, sich dafür per E-Mail (info@presseclub-muenchen.de) zu akkreditieren. Für diese persönliche Präsenz werden die Clubräume nach den Distanzregeln bestuhlt. Für Desinfektion ist gesorgt, das Tragen von Atemschutzmasken setzen wir voraus.

Technischer Hinweis: Aus Kapazitätsgründen bitten wir alle teilnehmenden Berichterstatter auf einen Onlinezugang während der Veranstaltung zu verzichten. Bitte keine Nutzung insbesondere von Soliton, LiveU, Webstreamingdiensten, facebook-Livemodus, Telecasting- und Simulcast-Systemen oder iCloud etc. während der Veranstaltung.

Für Kolleginnen und Kollegen, die nicht vor Ort teilnehmen können: Wer Fragen zu aktuellen Themen an Angela Inselkammer stellen möchte, kann diese an die Geschäftsstelle (info@presseclub-muenchen.de) mailen. Wir stellen Ihre Fragen soweit möglich in der Konferenz mit Namensnennung.

Clubmitglieder und alle Interessierten können auf unserem YouTube-Kanal (https://www.youtube.com/channel/UC4FAgyjnUzZWeKCm-2C2TYQ/) live an der Konferenz teilnehmen. Nach Ende der Veranstaltung wird die Übertragung als Video sowohl auf unserem YouTube- als auch auf unserem Facebook-Kanal (https://www.facebook.com/PresseClubMuenchen) zur Verfügung stehen. Bitte abonnieren Sie unsere Social-Media-Kanäle.

Zurück