Presseclub Forum22.07.2015 19:00

Fühlen sich Juden im Deutschland 2015 noch sicher? - Dr. Josef Schuster, Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland, erstmals im Münchner Presseclub.

Die Meldungen sind beunruhigend: Wurden bisher jüdische Friedhöfe geschändet, so werden inzwischen immer häufiger jüdische Mitbürger verbal, aber auch körperlich angegriffen. Droht Deutschland ein neuer, offener und schleichender Antisemitismus? Fühlen sich jüdische Mitbürger noch sicher in ihrem Heimatland, oder planen viele von ihnen wie in Frankreich den Wegzug nach Israel? Welche Verantwortung trägt ein deutscher Jude für die Politik des Staates Israel? Der Würzburger Internist Dr. Josef Schuster wurde im vergangenen Jahr zum Präsidenten des Zentrates der Juden in Deutschland gewählt. Erstmals stellt sich Dr. Josef Schuster im Münchner Presseclub den Fragen. Das Gespräch moderiert Presseclub-Vize Peter Schmalz.

Für berichtende Kollegen, die nicht Mitglied  im Presseclub sind, ist Anmeldung unter info@presseclub-muenchen.de erforderlich.

Zurück