PresseClub-Gespräch25.01.2022 11:00

Lange Texte, steigende Auflage – wo liegt das Geheimnis für den Erfolg gegen den Trend? PresseClub-Gespräch mit ZEIT-Geschäftsführer Dr. Rainer Esser

Ein journalistisches Siechtum hat die Republik befallen: Bei fast allen Printprodukten sinken Auflagen und Anzeigenerlöse, Redaktionen werden verkleinert, Verlage verkauft oder gar geschlossen. Nur ein Nordstern strahlt unverdrossen: Die Hamburger Wochenzeitung DIE ZEIT, vor 71 Jahren gegründet, meldete gegen den allgemeinen Branchentrend auch Ende letzten Jahres mit fast 600.000 verkaufter Auflage zum sechsten Mal in Folge einen Rekord und ein stolzes Jahresplus von zehn Prozent. Worin liegt das Geheimnis des Hamburger Erfolgs? Und wächst daraus auch Hoffnung für die krisengebeutelte Branche? Darüber diskutieren wir mit ZEIT-Geschäftsführer Dr. Rainer Esser, der den Verlag vor über 20 Jahren mit roten Zahlen übernommen und auf die Erfolgsspur geführt hat. Wie ergänzen sich Print- und Online-Auflage? Wie harmoniert der Manager, der einst die Deutsche Journalistenschule in München absolvierte, mit Chefredakteur Giovanni di Lorenzo? Und besteht die Gefahr, dass die Zeitung mehr und mehr hinter einem Reigen von Nebenprodukten wie ZEIT-Reisen, ZEIT-Akademie, ZEIT-Campus und allen möglichen Kooperationen unkenntlich wird? Immerhin hat sich der Erfolgs-Chef schon festgelegt: „Wir machen keine Würstchenbude auf.“ Die Diskussion moderiert PresseClub-Ehrenvorsitzender Peter Schmalz.

Anmeldung: Wir bitten alle Interessierten, sich spätestens 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail (info@presseclub-muenchen.de) anzumelden, da nur dann eine Teilnahme möglich ist.

Corona-Richtlinien: Für diese Veranstaltung gilt die 2-G+-Regel. Für Desinfektion und maximal mögliche Belüftung ist gesorgt. Das Tragen von FFP2-Masken ist im gesamten PresseClup obligatorisch. Änderungen vorbehalten. Es gelten jeweils die tagesaktuellen Corona-Regeln. 

Livestreaming: Alle Interessierten können auf dem YouTube-Kanal des PresseClub München e. V. (https://www.youtube.com/c/PresseClubMünchen-e-V) live an dem PresseClub-Gespräch teilnehmen. Nach Ende der Veranstaltung wird die Übertragung dort weiterhin zur Verfügung stehen.

Während des PresseClub-Gesprächs können Sie Fragen live im YouTube-Chat stellen. Hierfür ist es jedoch notwendig, dass Sie über einen Google-Account verfügen und während der Übertragung des Livestreams angemeldet sind. Bitte stellen Sie Fragen unter Ihrem Klarnamen und mit der Angabe, für welches Medium Sie berichten.

Technischer Hinweis: Aus Kapazitätsgründen bitten wir alle vor Ort teilnehmenden Berichterstatter auf einen Onlinezugang während der Veranstaltung zu verzichten. Bitte keine Nutzung insbesondere von Soliton, LiveU, Webstreamingdiensten, facebook-Livemodus, Telecasting- und Simulcast-Systemen oder iCloud etc.

Zurück