Pressegespräch03.05.2019 11:00

Ungarn in der EU – Eine mitteleuropäische Sicht auf unser Kontinent 30 Jahre nach der Wende

Vor der Europa-Wahl ist Ungarn ein ständiger Bestandteil der deutschen Wahlkampagne und Berichterstattung geworden. Jedoch wird das Land auf einige Themen reduziert. Im Pressegespräch unternimmt deshalb Gábor Tordai-Lejkó, der Generalkonsul von Ungarn in München den Versuch in Dialog zu kommen und ungarische Positionen in der Europa-Politik zu erklären. Ungarn ist 30 Jahre nach der Wende und Wiedervereinigung ein sowohl politisch, als auch wirtschaftlich stabiles Mitglied der europäischen Familie, und vertritt mit Überzeugung das heute allzu verblassende Motto der Gemeinschaft „In Vielfalt vereint“. Der Ungarische Generalkonsul betont, Europa lebt von dem offenen und kritischen Dialog, zu dem Sie herzlich eingeladen sind. Lassen Sie uns nicht über, sondern miteinander reden! Das Gespräch moderiert PresseClub-Vize Anita Bauer-Duré.

Zurück