Pressegespräch29.01.2020 11:00

Bedroht Libra unsere Banken? PresseClub-Gespräch mit Prof. Dr. Joachim Wuermeling, Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank

Facebook schreckt Banken, Politiker und Währungshüter auf: Mit Libra bringt der Digitalkonzern eine neue Währung auf den Markt, die sich jeder staatlichen Aufsicht entziehen kann. „Libra steht völlig quer zu allem“, hat Prof. Dr. Joachim Wuermeling, Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank, kürzlich in einem Interview gewarnt. Kommt die Facebook-Währung unausweichlich? Gibt es Schutz gegen Missbrauch? Im Gespräch mit dem Bundesbank-Vorstand diskutieren wir auch über die Auswirkungen des EZB-Niedrigzinses auf Banken und Sparer und über zunehmende Bestrebungen, das Bargeld abzuschaffen. Werden auch die Deutschen bald nur noch mit dem Handy bezahlen? Die Diskussion moderiert PresseClub-Vorsitzender Peter Schmalz.

Zurück