Pressekonferenz

"Lange Nacht der Demokratie"

Die „Lange Nacht der Demokratie“ am 15./16. September 2018 von 17:00 bis 1:00 Uhr, ermöglicht Inspiration, Begegnung sowie Reflexion zur Bedeutung von Demokratie. Sie findet an zahlreichen Standorten in Bayern statt, vom Fichtelgebirge bis zu den Alpen. Hier soll in vielfältigsten Formaten über Demokratie geredet, gestritten, philosophiert und geslammt werden. Musik und Kultur sollen genossen und es soll gelacht und gefeiert werden. Die „Lange Nacht der Demokratie“ ist ein Projekt des Wertebündnis Bayern. Weit über 50 Organisationen, viele davon Wertebündnispartner, setzen am internationalen Tag der Demokratie gemeinsam ein Zeichen für die freiheitliche Demokratie. Bei der Pressekonferenz im PresseClub München werden die geplanten Aktionen rund um die „Lange Nacht der Demokratie“ im Detail vorgestellt. Auf dem Podium: Dr. Christian Boeser-Schnebel, Projektträger und Leiter Netzwerk Politische Bildung Bayern, Max Schmidt, Vorstandsvorsitzender Stiftung Wertebündnis Bayern, Matthias Fack, Präsident Bayerischer Jugendring, Ruth Jachertz, Bayerischer Volkshochschulverband. Moderation: Marlo Thompson, Mitglied im PresseClub-Vorstand.

Info: www.lange-nacht-der-demokratie.de

Anmeldungen: stiftung@wertebuendnis-bayern.de

Zurück