Pressekonferenz30.03.2023 11:00

Pressekonferenz zum ganztägigen Warnstreik der Ärztinnen und Ärzte an den kommunalen Kliniken (VKA) und im Tarifbereich HELIOS/Rhön

Der Marburger Bund (MB) hat seine Mitglieder an den kommunalen Kliniken in sechs Bundesländern sowie an den Münchner Helios-Häusern (Klinikum Perlach und Klinikum West) für den 30. März zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Welche Forderungen stellt der Marburger Bund für die Ärztinnen und Ärzte an den betroffenen Kliniken? Wie akut ist die aktuelle Lage an den kommunalen Häusern?

Darüber informieren die beiden Landesvorsitzenden des Marburger Bundes aus Bayern und Baden-Württemberg sowie weitere Mitglieder der Verhandlungskommission VKA.

Antworten auf Ihre Fragen geben Dr. Andreas Botzlar, Vorsitzender der kleinen Tarifkommission und Landesvorsitzender des MB Bayern, Sylvia Ottmüller, Landesvorsitzende des MB Baden-Württemberg, Klaus-Martin Bauer, Mitglied der Verhandlungskommission VKA und Geschäftsführer des MB Bayern sowie Armin Ehl, Hauptgeschäftsführer des MB Bundesverbandes.

Der Marburger Bund ist mit rund 135.000 Mitgliedern der größte deutsche Ärzteverband mit freiwilliger Mitgliedschaft und Deutschlands einzige Ärztegewerkschaft.

Anmeldung: Wir bitten um Anmeldung bis zum 29. März unter Nennung des Mediums per E-Mail (污湧敀浢ⵢ慹敲渮摥).

Livestreaming: Alle Interessierten können auf dem YouTube-Kanal des PresseClub München e. V. (https://www.youtube.com/c/PresseClubMünchen-e-V) live an der Veranstaltung teilnehmen. Während des Pressegesprächs können Sie Fragen live im YouTube-Chat stellen. Hierfür ist es notwendig, dass Sie über einen Google-Account verfügen und während der Übertragung des Livestreams angemeldet sind. Bitte stellen Sie Fragen unter Ihrem Klarnamen und mit der Angabe, für welches Medium Sie berichten.

Zurück