Pressegespräch22.03.2019 11:00

Radler, Bienen und Azubis: Die Themenvielfalt von Hans Reichhart, dem neuen Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr

Er war eine der Überraschungen im zweiten Kabinett von Markus Söder. Hans Reichhart, bei der Landtagwahl auf der Schwabenliste knapp gescheitert, wurde vom Ministerpräsidenten zum neuen Bau- und Verkehrsminister ernannt. Das erst wenige Monate zuvor geschaffene Ministerium war freigeworden, da Amtsvorgängerin Ilse Aigner auf den Stuhl der Landtagspräsidentin gewechselt ist. Die Aufgaben für den Kabinettsneuling sind gewaltig: Neuer Wohnraum wird nicht nur in der Boomtown München dringend benötigt, dafür müssen auch überbordende Bauvorschriften überprüft werden. Mit einem neuen Gesetz soll das bundesweit einmalige 365-Ticket für Schüler und Auszubildende eingeführt werden. Und beim Verkehr sollen Radler künftig öfter Vorfahrt auf neuen und sicheren Radwegen haben. Nicht zuletzt will der Minister mit Blühstreifen an Straßen- und Autobahnrändern seinen Beitrag zur Rettung der Artenvielfalt leisten. Die Diskussion moderiert PresseClub-Vorstand Peter Schmalz.

Zurück