Pressekonferenz04.05.2017 10:30

Samo.fa-Aktionstag „Gemeinsam hier“: Migranten helfen Geflüchteten. Münchner Migrantenvereine laden zum interkulturellen Fest ins Feierwerk ein

Wie kann Flüchtlingsarbeit gelingen angesichts der vielen Menschen, die zu uns kommen? Ohne Ehrenamtliche können wir das nicht schaffen. Die besten Brückenbauer sind Menschen, die aus dem Kulturkreis der Ankommenden stammen. Sie kennen die Sprache und die Probleme Geflüchteter - oft aus eigener Erfahrung. Was leisten Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit? Was ist am Aktionstag am 13. Mai im Orangehouse des Feierwerk, Hansastraße 41 geplant? Einen Einblick geben auf der Pressekonferenz:  Friederike Junker, Geschäftsführerin MORGEN e. V. und Projektleiterin Samo.fa München, Paulo Cesar dos Santos Conceição, Projektkoordinator Samo.fa München, Firouz Bohnhoff, Mitbegründerin von Yalla Arabi, einer Münchner Initiativgruppe, die sich für die arabische Kultur und Sprache einsetzt, Yosief Embaye, Vorstandsmitglied MORGEN e. V., Mitbegründer Eritreische Union e. V. sowie Mahbuba Maqsoodi, Gründerin Verein Afghanische Frauen in München AFM e. V.

Info und Anmeldung unter: 灲敳獥ㄷ⹪潵牮慬楳瑥湡歡摥浩敀杭慩氮捯?

Zurück