Pressegespräch15.09.2020 11:00

Schule unter Corona-Bedingungen: Kultusminister Piazolo über den Start in ein schweres Jahr

Er hat einen der schwierigsten Jobs in der bayerischen Staatsregierung: Michael Piazolo, Staatsminister für Unterricht und Kultus, ist für 1,65 Millionen Schüler und Schülerinnen, 6000 Schulen und 154 000 Lehrkräfte zuständig. Zum neuen Schuljahr haben die Schulen wieder den Regelbetrieb aufgenommen. Den Lehrern und Schülern steht in Corona-Zeiten ein ungewöhnliches Schuljahr unter den Auflagen des Infektionsschutzes bevor: Wie lassen sich Unterrichtsalltag und Hygiene-Regeln wie Lüften und Maskenpflicht vereinen? Welche Testkonzepte sind umsetzbar? Wie werden Risikogruppen geschützt? Welche Rolle spielt die Digitalisierung? Welche Lehren konnte man aus den vergangenen Monaten ziehen?    

Dazu wird der Kultusminister der Freien Wähler im Münchner Presseclub eine Woche nach Schulstart Stellung beziehen, am 15. September ist er dort um 11 Uhr zu Gast. Presseclub-Vorstandsmitglied Manfred Otzelberger wird ihn befragen.

Corona-Richtlinien und Anmeldung: An unseren PresseClub-Gesprächen können aufgrund der aktuellen Distanzregeln maximal 26 Kolleginnen und Kollegen vor Ort im PresseClub teilnehmen. Wir bitten alle Interessierten, sich spätestens 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail (info@presseclub-muenchen.de) zu akkreditieren, da nur dann eine Teilnahme möglich ist. Für Desinfektion und maximal mögliche Belüftung ist gesorgt; das Tragen einer Atemschutzmaske ist obligatorisch. Der Konferenzraum des PresseClubs ist nach den aktuellen Distanzregeln bestuhlt. Wenn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren Sitz eingenommen haben, können sie ihre Maske abnehmen. Sobald sie aufstehen und sich im Raum bewegen, muss der Mund-Nasen-Schutz wieder angelegt werden.

Zurück