Pressegespräch11.03.2020 18:30

Unternehmen gut führen: Meditation als Ansatz für ein bewusstes Management?

Unternehmen akquirieren, Geschäftsmodelle optimieren, Veränderungen managen: Wer ein Unternehmen leitet, muss täglich mit vielen Auseinandersetzungen umgehen. Begriffe wie Achtsamkeit und Meditation werden immer häufiger als Methoden genannt, mit denen Führungskräfte vermeintlich dem Dauerstress der Digitalisierung, dem hohen Leistungsdruck in Chefetagen und der anspruchsvollen Führung internationaler Teams souveräner begegnen können. Der Markt der Anbieter und Methoden ist unübersichtlich. Gelebte Erfahrungen im Top-Management sind selten; Vorurteile und Stereotypen dagegen häufig anzutreffen. Doch die Effekte, die achtsamem Management zugeschrieben werden, sind groß. Was bewirkt Meditation und welche Methodik funktioniert? Verändert man die eigene Persönlichkeit? Geht man mit Mitarbeitern und Verhandlungspartnern anders um? Ist man als Führungskraft erfolgreicher? Lebt man bewusster und zufriedener? Diesen und weiteren Fragen wollen Gastgeber Dr. Perry Reisewitz und sein Gesprächspartner Thomas Bleyer im Gespräch mit den Gästen auf den Grund zu gehen. Mit Thomas Bleyer ist diesmal ein erfolgreicher Manager zu Gast beim Talk im PresseClub, der Achtsamkeit und Meditation seit vielen Jahren privat wie beruflich selbst praktiziert und als Teil seines Lebens begreift. Er ist Head of Corporate Development für den M&A- und Investmentbereich der Ravensburger Verlagsgruppe. Thomas Bleyer ist zudem Dozent am Center for Digital Technology and Management (CDTM) an der TU München.

Info und Anmeldung: Gäste sind nach bestätigter Anmeldung herzlich willkommen. Wir bitten um Anmeldung bis zum 05.03.2020 per E-Mail (talk@compass-communications.de). Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe unter: www.der-talk.de

Zurück