Pressegespräch11.03.2020 11:00

Wie schnell geht Bayern online? PresseClub-Gespräch mit der bayerischen Digitalministerin Judith Gerlach

Bayern soll digital werden, und das auch noch möglichst schnelle, erwartet der Ministerpräsident. Dafür hat er ein eigenes Ministerium geschaffen, das Staatsministerium für Digitales. Das frisch geborene Ministerium bekam mit Judith Gerlach auch die jüngste Ressortchefin in Söders Regierung. Keine leichte Aufgabe für die gebürtige Würzburgerin, ein neues Haus aus dem Boden stampfen für ein Arbeitsgebiet, auf dem so viele mitreden: für Cybersicherheit der Innenminister, fürs digitale Klassenzimmer der Kultusminister, für den Breitbandausbau der Finanz- und für Mobilfunk der Wirtschaftsminister. Aber sie sagt selbstbewusst: „Wir behalten den Gesamtüberblick, stellen die strategischen Weichen und spüren die Megatrends auf.“ Nach 14 Monaten zieht Judith Gerlach im PresseClub eine erste Bilanz: Wie fit sind Bayerns Behörden für die digitale Zukunft? Welche digitalen Innovationen stecken hinter ihrem Projekt GreenDIGITAL? Wie motiviert sie mehr junge Frauen, in IT-Berufe zu gehen? Das Gespräch mit der bayerischen Digitalministerin moderiert PresseClub-Ehrenvorsitzender Peter Schmalz.

Zurück