Pressegespräch24.05.2018 11:00

Bayerns Wirtschaft bedroht von Handelskrieg, Fachkräftemangel und Brexit? PresseClub-Gespräch mit dem neuen Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer

Die bayerische Wirtschaft boomt und ist Lokomotive für ganz Deutschland. Die Arbeitslosenquote ist auf Rekordtief, die Gewerbesteuern füllen die Kassen der bayerischen Gemeinden. Doch es ziehen dunkle Wolken auf am Horizont: Den Handwerkern fehlen Lehrlinge; fast allen Unternehmen klagen über zu wenige Fachkräfte; der Brexit erschwert den Handel mit dem wichtigen Partner Großbritannien; ein Handelskrieg mit den USA kann die weißblaue Automobilindustrie gefährden. Zahlreiche Herausforderungen für Franz Josef Pschierer, den neuen bayerischen Staatsminister für Wirtschaft und Medien. Erst wenige Wochen im Amt, stellt er sich im PresseClub den Fragen. Die Diskussion moderiert PresseClub-Vorsitzender Peter Schmalz.

Zurück