• Im Netzwerk des Internationalen Presseclub München engagieren sich 850 Journalistinnen und Journalisten, Pressesprecher und Medienverantwortliche

    Im Netzwerk des Internationalen Presseclub München engagieren sich 850 Journalistinnen und Journalisten, Pressesprecher und Medienverantwortliche

  • Der PresseClub bietet Journalistinnen und Journalisten rund 300 Serviceveranstaltungen pro Jahr: Pressegespräche, Podiumsdiskussionen, Weiterbildung und Journalistenführungen

    Der PresseClub bietet Journalistinnen und Journalisten rund 300 Serviceveranstaltungen pro Jahr: Pressegespräche, Podiumsdiskussionen, Weiterbildung und Journalistenführungen

  • Wir verleihen alle drei Jahre den renommierten Herwig-Weber-Preis für journalistische Arbeiten, in deren Mittelpunkt die Landeshauptstadt München steht

    Wir verleihen alle drei Jahre den renommierten Herwig-Weber-Preis für journalistische Arbeiten, in deren Mittelpunkt die Landeshauptstadt München steht

  • Qualitätsjournalismus braucht engagierten Nachwuchs: Wir fördern junge Talente mit einem eigenen Mentoring-Programm

    Qualitätsjournalismus braucht engagierten Nachwuchs: Wir fördern junge Talente mit einem eigenen Mentoring-Programm

  • PresseClub Magazin. Das Medienmagazin für Journalisten, Medienschaffende und Entscheidungsträger in Politik, Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft

    PresseClub Magazin. Das Medienmagazin für Journalisten, Medienschaffende und Entscheidungsträger in Politik, Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft

  • Sie planen eine Pressekonferenz und suchen die passende Location? Buchen Sie unsere repräsentativen Räume!

    Sie planen eine Pressekonferenz und suchen die passende Location?
    Buchen Sie unsere repräsentativen Räume!

Aktuell im Presseclub

Stellenausschreibung

Der PresseClub sucht Verstärkung.

Der PresseClub sucht Verstärkung

Die Ausschreibung finden Sie hier.

Clubleben

Staatsminister Markus Söder im PresseClub

Seehofers mächtigster Minister: Markus Söder

Er ist als Finanzminister Herr eines Staatshaushaltes, um den ihn alle Kollegen in Deutschland und darüber hinaus beneiden. Als Heimatminister bemüht er sich um Tradition und möglichst gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Regionen Bayerns. Und zu alledem gilt er als – noch inoffizieller – Kronprinz im Freistaat. Markus Söder (49) gilt als der mächtigste Minister im CSU-Kabinett von Ministerpräsident Horst Seehofer. Im Münchner PresseClub stellt er sich den Fragen: Werden die Steuerquellen auch künftig so munter sprudeln? Muss Bayern immer mehr Milliarden in den Länderfinanzausgleich zahlen? Kann der Freistaat seine Schulden tatsächlich bis 2030 zurückzahlen? Kann der Zuzug in die großen Städte gebremst werden? Und die Frage aller Fragen: Wer wird wohl der nächste bayerische Regierungschef sein? Das Gespräch mit dem bayerischen Doppelminister moderiert PresseClub-Vorsitzender Peter Schmalz.

Zum Livestream

Clubleben

Zeitzeugen-Gespräch mit Alois Glück

Zeitzeugen-Gespräch mit Alois Glück

Alois Glück war einer der einflussreichsten CSU-Politiker in Bayern. Er führte die Landtagsfraktion, formulierte das Grundsatzprogramm der CSU und war Präsident des Bayerischen Landtags. PresseClub Chef Peter Schmalz moderierte das Gespräch.

Zum Clubleben

Unsere Gäste

Mitglied werden

Im internationalen PresseClub München e.V. engagieren sich rund 850 Journalistinnen und Journalisten, Pressesprecher und Medienverantwortliche aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Sport. Werden Sie Teil unseres Mediennetzwerks am Münchner Marienplatz!

Mehr erfahren

Welcome to the Munich Press Club

The Club welcomes as members those with an interest in journalism and the media including past and present journalists, broadcasters, designers, cartoonists and corporate communicators. We organise a wide range of events where journalists, business people, legislators aund others can meet to dicuss issues of interest.

For more information please contact us!

PresseClub Magazin

Die neue Ausgabe des PresseClub-Magazins

ist erschienen. Eine gedrucke Version liegt in der Geschäftsstelle bereit, die können Sie sich selbst bei Ihrem nächsten Besuch abholen oder aber auch per Post schicken lassen. Eine Online-Version steht Ihnen zum Download bereit.

Zum Bestellformular
Zum Download